Neue Berater

  • Ananda

    Ananda

    PIN: 169Bewertungen: 16

    Medium ohne Hilfsmittel! Channelmedium, Erzengelbotschaften, Jenseitskontakte

  • Barbara Magdalene

    Barbara Magdalene

    PIN: 248Bewertungen: 7

    Mediale Lebensberatung, Christus Medium, Lichtarbeit, Engelkontakte

  • *Sandrina*

    *Sandrina*

    PIN: 251Bewertungen: 35

    Ich biete dir mediales und intuitives Kartenlegen mit Hilfe der Lenormand-Karten, EmotionCards und unserer lieben Engel zu allen Fragen des …

  • Sus

    Sus

    PIN: 409Bewertungen: 6

    Bekannt durch Esoterikmessen und Zeitung. Ohne Vorabinfo erkenne ich deine gesamte Lebenssituation.

  • Harmony

    Harmony

    PIN: 369Bewertungen: 12

    Kartengestützte Hellsicht, Energiearbeit, lösungsorientierte Beratung mit Herz.

Neue Bewertungen

  • **Silke**

    **Silke**

    PIN: 644Bewertungen: 288

    Sehr liebe Beraterin und gute Beratung

  • Lina 48

    Lina 48

    PIN: 354Bewertungen: 719

    Sehr nette Beratung und Beraterin

  • Mina

    Mina

    PIN: 143Bewertungen: 100

    So eine liebe und gute verwöhne Beraterin , einfach nur wow

  • Erdbeertulpe

    Erdbeertulpe

    PIN: 256Bewertungen: 729

    Anja, vielen Dank für das tolle Gespräch, Deine super Erklärungen, Deine Tipps, Dein offenes Ohr und dass Du immer für uns da bist   De…

  • Raphaela

    Raphaela

    PIN: 212Bewertungen: 3261

    Vielen Dank liebe Raphaela, du sagtest 8-10 Tage müsste auf alle Fälle was kommen!Ich bin gespanntDu bist eine ganz ganz tolle Berat…

  • Artemis

    Artemis

    PIN: 812Bewertungen: 496

    Lieb Schatzl,danke für das supi Gespräch.Du hast unsere Sichtweise noch einmal bestätigt.So laufen wir nicht Gefahr,das wir uns noch etwa…

  • Tarai

    Tarai

    PIN: 230Bewertungen: 536

    Du bist großartig... ich bin so gespannt....ein flitzebogen ist gar nichts dagegen....Danke Danke Danke für deine super Unterstützung dur…

  • Sus

    Sus

    PIN: 409Bewertungen: 6

    Da hatten wir aber eine superlustige megagute Beratung. Du bist toll und sehr herzlich. Dein Sehen ist sehr präzise und du beschreibst Pers…

  • Tarai

    Tarai

    PIN: 230Bewertungen: 536

    Immer top bleib wie du bist  

  • Tarai

    Tarai

    PIN: 230Bewertungen: 536

    Du hast schon sehr oft recht gehabt ! Hoffe , es trifft bald ein   punkto neuemVertag wie alles andere auch !

Bezahlmethoden

content/logos/ec-lastschrift.png

Sofortüberweisung

content/logos/paypal_neu.png

content/logos/kreditkarte.png

Paypal

Überweisung 

content/logos/aufladen-via-telefonrechnung.png

Demut

In der katholischen Lithurgie sprach man früher von Demut in der Verbindung zu Gott, dem man erfürchtig ergeben war. Zur heutigen Zeit gibt es sehr häufig Menschen, die es verlernt haben, an Werte wie Demut zu glauben, geschweige denn, diese zu leben. Demut ist ein Gefühl, an eine höhere Macht im Universum zu glauben, der man im irdischen Leben unterstellt ist.
 
Demut steht für die Bereitschaft, etwas zu akzeptieren, ohne zu klagen, und sich dabei als unwichtig zu betrachten. Dabei muß der persönliche Stolz (auch das eigene Ego genannt) vollkommen ausgeklammert werden. In der Kirche z.B. ist man demütig, wenn man am Altar niederkniet. Bei Schicksalsschlägen ist man demütig, wenn man z.B. nach einem schweren Unfall nur mit leichten Verletzungen davon gekommen ist, obwohl man hätte sein Leben verlieren können. Demut stellt sich immer dann ein, wenn dem Mensch bewußt wird, dass sein Leben endlich ist bzw. der Glaube an eine höhere Macht zum Vorschein kommt.
 
Demut verleiht jedem die Kraft sich so anzunehmen, wie er erschaffen ist, mit all den Stärken und Schwächen, die einen ausmachen. Durch Demut lernt man zu sich selbst zu stehen und vor sich selbst evtl. Masken abzunehmen. Es gibt auch eine Form der falschen Demut. Diese läßt denjenigen selbst schlecht dastehen, damit die Person von der Aussenwelt Lob und Anerkennung erhält. Wahre Demut will keineswegs demütig erscheinen und äußert sich auch nicht in demütigen Worten. Demütige Menschen nehmen sich so an, wie sie sind und wissen, dass sie das Werk Gottes sind.
 
Manche Menschen verwechseln Demut mit Feigheit. Eine Demut, die aus der Seele gezeigt wird, ist vielmehr eine Form der göttlichen Kraft, die jeder Mensch in sich trägt und wird auch die Stärke der Seele genannt. Dem Verstand fällt es sehr schwer, demütig zu sein, aber mit den Herzen gelingt dies leichter. Alles, was auf der Kraft des Herzens beruht, zeichnet sich im Gedanken als Einssein ab.
 
Demut bedeutet anderen Freude zu schenken. Wenn wir uns selbstlos verhalten, ohne zu erwarten und zu fordern, dann bereiten wir anderen Menschen eine Freude. Dadurch, dass andere diese Freude erleben, ermöglichen wir uns selbst die göttliche Freude zu fühlen. Wenn wir anderen Menschen das Gefühl geben, genauso wichtig, wie man sich selbst empfindet, zu sein, zeigt sich die wahre Demut. Dann erreicht man die wahre Göttlichkeit und die Seele erstrahlt.

Zurück