Neue Berater

  • Sus

    Sus

    PIN: 409Bewertungen: 2

    Bekannt durch Esoterikmessen und Zeitung. Ohne Vorabinfo erkenne ich deine gesamte Lebenssituation.

  • Barbara Magdalene

    Barbara Magdalene

    PIN: 248Bewertungen: 7

    Mediale Lebensberatung, Christus Medium, Lichtarbeit, Engelkontakte

  • *Sandrina*

    *Sandrina*

    PIN: 251Bewertungen: 35

    Ich biete dir mediales und intuitives Kartenlegen mit Hilfe der Lenormand-Karten, EmotionCards und unserer lieben Engel zu allen Fragen des …

  • Ananda

    Ananda

    PIN: 169Bewertungen: 16

    Medium ohne Hilfsmittel! Channelmedium, Erzengelbotschaften, Jenseitskontakte

  • Harmony

    Harmony

    PIN: 369Bewertungen: 12

    Kartengestützte Hellsicht, Energiearbeit, lösungsorientierte Beratung mit Herz.

Neue Bewertungen

  • Akascha

    Akascha

    PIN: 928Bewertungen: 8099

    Ich möchte dir was sagen ich bin so froh das ich dich kennengelernt habe und deine ruhige Art man fühlt sich so wohl

  • MyANGELA

    MyANGELA

    PIN: 250Bewertungen: 497

    Vielen Dank für alles

  • Artemis

    Artemis

    PIN: 812Bewertungen: 493

    Bin begeistert von dir alles gesehen ohne Info mach weiter so

  • Engelmedium Helga

    Engelmedium Helga

    PIN: 273Bewertungen: 423

    Du bist immer ehrlich, du beantwortest alle fragen mit einer Geduld und hast immer noch eine Portion Humor übrig, egal wie schlecht es eine…

  • Bilyana Christalles

    Bilyana Christalles

    PIN: 492Bewertungen: 1076

    Liebes , vielen Dank , für unser Gespräch. Ich werde mich bestimmt nochmal bei dir melden ! Du bist sehr herzlich und beantwortest alles m…

  • Tarai

    Tarai

    PIN: 230Bewertungen: 531

    Tausend Dank für deine absoluten TOP-Beratung und die konkreten, aussagekräftigen Infos! Ich hoffe, dass ich dir bald weitere "Eingetroffe…

  • DiGarcia

    DiGarcia

    PIN: 307Bewertungen: 1402

    Danke für alles und das ich immer zu dir kommen kann, egal mit welchem Problem und mit welcher Sorge. Du bist eine Beraterin die total lieb…

  • Shimaa

    Shimaa

    PIN: 193Bewertungen: 392

    Es ist so toll zu wissen, dass jemand für einen da ist. Besten Dank...   

  • Shimaa

    Shimaa

    PIN: 193Bewertungen: 392

    Dankeschön für das schöne Gespräch, Du just mittlerweile meine Therapeutin geworden   Schade dass die Zeit mit Dir so fliegt... Du bist…

  • Vanessa

    Vanessa

    PIN: 220Bewertungen: 688

    Unglaublich lieb und dabei sehr direkt. Kein Drumherum Gerede. Hat vieles erkannt, was sie nicht wissen konnte. Wenn etwas eintrifft, melde …

Bezahlmethoden

content/logos/ec-lastschrift.png

Sofortüberweisung

content/logos/paypal_neu.png

content/logos/kreditkarte.png

Paypal

Überweisung 

content/logos/aufladen-via-telefonrechnung.png

Initiation

Unter einer „Initiation“ (von Lateinisch „inire“, anfangen) versteht man einen Wachstumsschritt in der Esoterik. Man versteht aber auch ein urtümliches Ritual der Mannbarkeit darunter. Es ist also einerseits ein esoterischer Begriff, andererseits auch ein völkerkundlicher und anthropologischer. Die Bedeutung der „Initiation“ für südpazifische Eingeborenenkulturen hat der Forscher Malinowski erklärt, indem er festgestellt hat, dass Eingeborenenkulturen von ihren Mitgliedern am Ende der Pubertät ein sogenanntes Mannbarkeitsritual vollziehen. Ähnliches gibt es auch in afrikanischen, indischen und indianischen Kulturen zu berichten. Gleichwohl es bei den Mannbarkeitsriten zur Initiation darum geht, dass die jungen Männer eines Stammes eine Mutprobe bestehen, um dadurch ihre Tapferkeit als zukünftige Erwachsene des Stammes zu beweisen, ist die Initiation doch auch keine rein männliche Angelegenheit. Auch heranwachsende Frauen werden in Eingeborenenkulturen oft einer Initiation unterzogen; manchmal geschieht das durch die Feier der ersten Menstruation, durch die das Mädchen biologisch zur Frau wird, manchmal, indem die erwachsenen Frauen das Mädchen vom Stamm absondern und mit ihm geheime Riten durchführen, an deren Ende es dann als Erwachsene seinen Platz in der Gemeinschaft einnimmt.
Einen anderen Gebrauch als den, den Übergang vom Kind oder Jugendlichen zum Erwachsenen zu markieren, hat die Initiation in der Esoterik und der zeremoniellen und volkstümlichen Magie. Man spricht zum Beispiel davon, dass auch in einer Geheimgesellschaft Initiationen in bestimmte „Grade“ abgehalten werden, oder dass Hexen-Zirkel Einweihungen in bestimmte Praktiken abhalten, die mit Initiationen gleichzusetzen sind. Immer gilt: nach einer Initiation ist man ein Anderer, hat eine neue Perspektive auf die Dinge gewonnen.


Zurück