Klassische Astrologie

lexikon/tarotpolis-klassische-astrologie.jpg
Photosani - Fotolia

Über die verschiedenen Epochen der Geschichte hinweg gehört die Astrologie zum angeeigneten Wissen der Menschheit. Die Verbindung der Planeten und ihren Positionen in Verbindung mit Geschehnissen auf der Erde beschäftigt die Menschen seit jeher. Egal, ob vor hunderten vor Jahren in den verschiedenen Völkern dieser Erde, die ihre Gottheiten mit den Sternen in Verbindung brachten oder eine der vielen anderen Kulturen, welche sogar heute noch die Sterne anbeten und deren Auswirkungen auf uns Menschen untersuchen. Aber die Ähnlichkeiten sind verblüffend, obwohl teilweise eine sehr differenzierte Entwicklung in den verschiedenen Religionen und Kulturkreisen vorliegt. Eine schon sehr lang bestehende Einteilung der Sonnbahn kommt aus dem alten Babylon: Die Tierkreise.

Die klassische Astrologie unterscheidet sich zu anderen Formen der Astrologie, wie z.B. der psychologischen Astrologie, einer modernen Form der Astrologie, in ihrer Deutungsweise. In dieser Form der Deutung nehmen wir an, dass das Schicksal der Menschen vorbestimmt ist und so die Sterne den Weg deuten.

Die klassische Astrologie bietet einen guten Ansatz, um die wichtigen Entscheidungen im Leben besser zu erkenne, Schwierigkeiten und schweren Phasen besser entgegentreten zu können. Ebenso können aber auch positive Zeiträume so besser und effektiver genutzt werden. Somit sollte man die klassische Astrologie als Leitfaden, ja vielleicht als eine Art hilfreiche Ratgeber, für bestimmte Lebensphasen sehen.


Zurück

** Exklusiv auf den AstroGroup-Portalen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen Umsatzsteuer zzgl. folgender Kosten pro Minute bei kostenpflichtigen Telefonberatungen.

  • Visa
  • Mastercard
  • Paypal
  • Sofort
  • Paysafecard
  • Google Pay
  • Apple Pay

Anrufer aus Festnetz* Mobilfunk*
Deutschland +0,00 EUR +0,19 EUR
Österreich +0,00 EUR +0,20 EUR
Schweiz +0,00 EUR +0,20 EUR
Ägypten +0,25 EUR +0,30 EUR
Frankreich +0,10 EUR +0,20 EUR
Großbritannien +0,20 EUR +0,40 EUR
Portugal +0,10 EUR +0,50 EUR
Italien +0,10 EUR +0,30 EUR
Spanien +0,10 EUR +0,30 EUR
Belgien +0,10 EUR +0,30 EUR
Griechenland +0,20 EUR +0,30 EUR
Liechtenstein +0,10 EUR +0,30 EUR
Türkei +0,10 EUR +0,20 EUR
Polen +0,10 EUR +0,20 EUR
Kroatien +0,10 EUR +0,20 EUR
Luxemburg +0,10 EUR +0,20 EUR
Saudi-Arabien +0,30 EUR +0,30 EUR
Katar +0,30 EUR +0,30 EUR
Niederlande +0,10 EUR +0,20 EUR
Ungarn +0,10 EUR +0,20 EUR
Slowenien +0,10 EUR +0,20 EUR
Mexiko +0,19 EUR +0,19 EUR
China +0,19 EUR +0,19 EUR
Israel +0,19 EUR +0,19 EUR
Irland +0,19 EUR +0,19 EUR
Sri Lanka +0,20 EUR +0,30 EUR
Bulgarien +0,20 EUR +0,30 EUR
Südafrika +0,20 EUR +0,30 EUR
Dänemark +0,20 EUR +0,30 EUR
Alle anzeigen
Portalsystem by flexportal.de