Nostradamus

Es handelt sich hierbei um einen Mann namens Michel de Nostredame (1503-1566), der als Apotheker und Astrologe in Frankreich lebte und arbeitete. Zur damaligen Zeit war es üblich, dass man begleitend zu einer medizinischen Therapie auch das dazugehörige Horoskop mittels der Astrologie erstellte. Nostradamus bezeichnete sich selbst aber nie als Arzt oder Astrologe.
 
Er schrieb Gedichte, die zur allgemeinen Beliebtheit führten und brachte die Menschen durch seine Weissagungen zum Nachdenken. Bei der französischen Königin agierte er als Hofastrologe und prophezeite der Königin den Tod ihres geliebten Mannes, Heinrich II.. Einige Jahre später verstarb dieser wirklich. Die Königin wurde verblüfft, weil Nostradamus die genauen Umstände und Hergänge des Todes ihres Mann präzise beschrieb.
 
1555 wurde er durch seine Prophezeiungen, die er als französische Prosa veröffentlichte, berühmt. Er benutzte dafür eine sehr metaphorische Sprache und er verzichtete auf sämtliche Zeitangaben und Namen. Hinweise auf astrologische Konstellationen waren enthalten und Kritiker meinen, dass viele Verse eher Paraphrasen historischer Texte seien.
 
Jedoch viele Menschen halten die Offenbarungen von Nostradamus für Zukunfsweissagungen und verehren ihn. Nach Auffassung seiner Anhänger gibt es sehr viele Übereinstimmungen zwischen seinen Voraussagungen und den tatsächlichen Ereignissen in den letzten Jahrzehnten.
 
Der Philosoph Max Dessoir formulierte es so:
" Das Wunder bei Nostradamus ist nicht sein Text, sondern die Auslegekunst seiner Erklärer".
 
Genauso, wie Nostradamus die Menschen inspirierte und bewegte, können Sie auch in heutiger Zeit unsere kompetenten Berater mit ihren speziellen Fähigkeiten von TAROTPOLIS kennenlernen. Sie können wählen zwischen Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, Telepathie und vielem mehr. Lassen Sie sich von Ihrer Intuition leiten und suchen Sie sich den Berater ihres Vertrauens selbst aus.

Zurück

** Exklusiv auf den AstroGroup-Portalen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen Umsatzsteuer zzgl. folgender Kosten pro Minute bei kostenpflichtigen Telefonberatungen.

  • Visa
  • Mastercard
  • Paypal
  • Sofort
  • Paysafecard
  • Google Pay
  • Apple Pay

Anrufer aus Festnetz* Mobilfunk*
Deutschland +0,00 EUR +0,19 EUR
Österreich +0,00 EUR +0,20 EUR
Schweiz +0,00 EUR +0,20 EUR
Ägypten +0,25 EUR +0,30 EUR
Frankreich +0,10 EUR +0,20 EUR
Großbritannien +0,20 EUR +0,40 EUR
Portugal +0,10 EUR +0,50 EUR
Italien +0,10 EUR +0,30 EUR
Spanien +0,10 EUR +0,30 EUR
Belgien +0,10 EUR +0,30 EUR
Griechenland +0,20 EUR +0,30 EUR
Liechtenstein +0,10 EUR +0,30 EUR
Türkei +0,10 EUR +0,20 EUR
Polen +0,10 EUR +0,20 EUR
Kroatien +0,10 EUR +0,20 EUR
Luxemburg +0,10 EUR +0,20 EUR
Saudi-Arabien +0,30 EUR +0,30 EUR
Katar +0,30 EUR +0,30 EUR
Niederlande +0,10 EUR +0,20 EUR
Ungarn +0,10 EUR +0,20 EUR
Slowenien +0,10 EUR +0,20 EUR
Mexiko +0,19 EUR +0,19 EUR
China +0,19 EUR +0,19 EUR
Israel +0,19 EUR +0,19 EUR
Irland +0,19 EUR +0,19 EUR
Sri Lanka +0,20 EUR +0,30 EUR
Bulgarien +0,20 EUR +0,30 EUR
Südafrika +0,20 EUR +0,30 EUR
Dänemark +0,20 EUR +0,30 EUR
Alle anzeigen
Portalsystem by flexportal.de